Sibirische Katzen von der Gronau

Wassya von der Gronau

Internationaler Champion
Wassya von der Gronau

* 16.10.2000 - † 19.12.2011

Niemals geht man so ganz
irgendwas von Dir bleibt hier
es hat seinen Platz
immer bei mir.

(nach Trude Herr)

Sibirische Katze Wassya von der Gronau
Lieber Wassi, wir stehen erstarrt vor Deinem leblosen Körper. Es ist unvorstellbar, dass Du gestern noch bei uns warst. Dir ging es zwar gestern schlecht. Du mochtest nicht mehr fressen, nur ein paar Stückchen von Deinem Lieblingsfütter: Rindergulasch aus der Keule hast Du noch genommen. Die wenigen Brocken hast Du aber gleich wieder erbrochen. Abends hast Du Dich erneut erbrochen und offensichtlich Schmerzen dabei empfunden. Heute morgen haben wir Dich nicht gefunden. Wir haben Dich im ganzen Haus gesucht, nichts. Also bin ich im Schlafanzug in den kalten Garten um Dich dort zu suchen. Ich fand Dich dann bei "Omas" alter Hütte unter der Terrasse im Körbchen. Als ich Dich heraushob hattest Du Schmerzen. Wir sind dann sofort zum Tierarzt. Eine erste Diagnose verhieß nichts Gutes. Du wurdest geröngt und anschließend mit Ultraschall untersucht. Ein Tumor im Darm sowie vergrößerte Nieren und Lymphdrüsen ließen das Schlimmste vermuten. Du wurdest sofort operiert. Aber der Tierarzt konnte nichts mehr für Dich tun, der Krebs saß schon überall. Um Dir Leiden zu ersparen, haben wir Dich garnicht mehr aufwachen lassen.

Kleiner Wassi, Du durftest nur 11 Jahre bei uns sein. 11 Jahre an denen wir viel Freude mit Dir hatten. Als Du noch potent warst, mussten sich die kastrierten Mädels schon ein wenig vor Dir in Acht nehmen. Als Deine Hormone ihre Wirkung verloren, wurdest Du wieder ein ruhiger und friedlicher Kater. Du hast Dich mit allen Katzen verstanden und nur noch selten einmal rumgezoff. Deine Katzenfreudin Truschi, die Dich von Anfang an geliebt hat, wird Dich besonders vermissen.


Wassilein, Du hinterlässt eine große Lücke in unserem Leben, aber Dein Platz in unseren Herzen bleibt auf Ewig erhalten.


Tschüs geliebter Wassi!

Wassis letzte Ruhestätte
Am 16. Oktober 2000 wurde unser Hoffnungsträger Wassi geboren. Er sollte einmal die Nachfolge seines Vaters Stani antreten. Am 27. Januar 2004 haben wir die Erwartungen, die wir in Wassi gesetzt hatten, zu den Akten gelegt. Wassi ist ein selten typvoller Kater, wenngleich seine Fellzeichnung zu wünschen übrig ließ. Aber der Typ steht ja immer noch im Vordergrund und nicht die Farbe. Wir werden wohl nie herausfinden ob Wassi nicht wollte, nicht durfte oder nicht konnte. Gewollt wird er wohl schon haben wollen, denn unsere Kastratenmädels wurden mehr oder weniger alle einmal von ihm belästig. Vielleicht ist er aber auch an seinem Papa nicht vorbei gekommen, vor dem er gehörigen Respekt hatte. Vielleicht meinte er aber auch nicht wollen zu dürfen, denn ein "Nein, Wassi", begleitete ihn ein Leben lang, zumindest wenn er es wieder einmal bei Basi, Bari, Bonny oder anderen kastrierten Mädchen versuchte. Jedenfalls hat er als potenter Kater nur seine Duftmarken hinterlassen und für Unruhe unter den Mädels gesorgt. Jetzt ist Wassi kastriert und wir können kaum den Tag erwarten, wo er frei von hormonellen Plagegeistern wieder zu dem lieben verschmusten Kater wird, der er vor seiner "Katerwerdung" immer war. Wir freuen uns auf den Tag, wo er nicht mehr ständigt unter Hochspannung steht und liebevoll zu uns auf den Schoß kommt um sich beschmusen zu lassen. Natürlich darf auch Wassi seinen Lebensabend bei uns beschließen, aber bis dahin haben wir noch viele schöne Jahre mit ihm vor uns: wir freuen uns darauf.
Inzwischen ist Wassi eine kleine Kastratenkugel geworden, der unter strenger Diät steht. Klauen kann er inzwischen so gut wie Tini, so dass seine Diät wohl noch einige Zeit andauern wird.

Farbe: black-mc-tabby/white
geb.: 16.10.2000
Mutter: Gr. Int. Champion Natascha vom Shloßpavillon
Vater: Großer Europa Champion Sandokhan von der Gronau

Sibirische Katze Wassya von der Gronau
Sibirische Katzen von der gronau * An der Gronau 7 * 25479 Ellerau * Tel./Fax: 04106 71661

Im Gedenken an


Tarzan
Zenzi
Othello, Fritzi, Maxi
Finchen
Püppi
Lissy
Wotan
Ali
Bari
Mascha
Bogi
Schnuffi
Kätchen
Bogo
Bonni
Fedor
Fritzi
Calli
Griselchen
Chico
Roxy
Basi
Humphy
Tini
Kolli
Kati
Pawel
Wassi
Naschdi
Rasputin
Mitra
Mitra
Theo
Gardi
Krümel
Truschi
Lischi
Stani
Juschi
Sibirische katzen von der Gronau Sibirische Katzen von der Gronau * Elke & Ole-Peter Bona * An der Gronau 7 * 25479 Ellerau
Telefon: 04106 71661
Sibirische Katzen von der Gronau
Sibirische katzen von der Gronau Sibirische katzen von der Gronau Sibirische katzen von der Gronau
Sibirische katzen von der Gronau Sibirische katzen von der Gronau Sibirische katzen von der Gronau